Übersicht Vereinsarbeit

Termine Satzung JHV-Protokolle

Aus der lokalen Agenda 21 heraus entstand 2000 der Verein Wasserrad für Herzberg e.V. Ziel des Vereins ist es, die Wasserkraft am Mühlengraben wieder zu beleben. Nach langer Planung und Abwägen wirtschaftlich praktikabler und optischer Gesichtspunkte, wurde das Wasserrad gebaut. Die Finanzierung gelang durch ein Darlehn mit Absicherung der Stadt Herzberg, Förderung von Bingo Lotto und zahlreichen Spenden von Herzbergern, Geschäftsleuten und Bürgern. Die Firma Kirchner Maschinen- und Apparatebau hat das Rad zum Großteil als Spende für den Verein gebaut. Die Einhausung wurde im Rahmen der Städtebausanierung erstellt. Der größte Kostenteil für den Verein waren die umfangreichen wasserbaulichen Maßnahmen.


Download Info-Flyer (PDF-Dokument)



Auf folgende Weise können Sie uns unterstützen:


  • durch eine Spende oder als regelmäßiger Förderer des Vereins
    (gegen Spendenquittung die steuerlich geltend gemacht werden kann.)
  • durch Mitgliedschaft im Verein Wasserrad für Herzberg e. V.
  • durch aktive Mithilfe bei der Instandhaltung des Rades
Vereinskonto bei der Sparkasse Osterode
BLZ: 263 510 15    Kontonummer: 51342

Kontakt: Uwe Mierendorf · Junkernstraße 8 · 37412 Herzberg am Harz
Tel. 05521/71780 · Email: verein@wasserradherzberg.de


Download Beitrittserklärung als Vereinsmitglied (PDF-Dokument)

Download Beitrittserklärung als Förderer (PDF-Dokument)